Terrassengestaltung in Farbe – zwei Beispiele in Rot und Grün

terrassengestaltung-ideen-farbgestaltung-grün-hauptfarbe-zimmerpflanzen-blumentöpfe

Eine rote und eine grüne Terrasse, welche die Wärme der Natur nach Hause bringen

 

Im heutigen Artikel wollen wir Ihnen zeigen, wie man durch zwei ganz unterschiedliche Herangehensweisen ein ähnliches Gefühl erreichen kann. Denn heute haben wir zwei Bereiche, die durch jeweils die rote und die grüne Farbe dominiert werden.

Doch beide führen zu einer tollen inneren Harmonie und ein Gefühl, nah an der Natur zu sein.

Hier sind sie. Sehen Sie selbst, ob wir recht mit unserer Einschätzung haben!

Im ersten Bild ist das Rot nicht nur an den Schränken präsent. Durch die dunkel schattierte, warme Holzausstattung scheint es alle Details zu durchdringen. Überall, wo die rötlichen Akzente ansonsten dezent geblieben sind, kommen nun sehr stark zur Geltung. Haben Sie die starke Wirkung der roten Blumen bemerkt in den beiden großen Pflanzencontainern im rechten Teil des Bildes? Und wie toll wirkt die Reihe mit den dekorativen Fliesen an der Rückwand, finden Sie nicht? Auch die kleinen dekorativen Gegenstände im Regal und die roten Farben im Bildschirm scheinen nun mehr aufzufallen. Die grauen und grünen Akzente sind fast dringend hier gebracht, damit man in diesem roten „Feuer“ nicht verbrennt!

Terrassengestaltung und Innendesign Ideen in Rot oder Grün

grüne-deko-ideen-zimmerpflanzen-verglaste-terrasse-gestalten-holzküche




Hier sieht man die längere Perspektive des gleichen Raumes. Es handelt sich offensichtlich um einen offenen Grundriss, der Esszimmer und Küche kombiniert. Das Gleiche, was vorher gesagt wurde, wirkt auch hier. Die Holzbank an der Seite hat eine rote Polsterung bekommen. Die Blumen im korbartigen Blumencontainer auf dem Tisch sind ebenfalls in einer der grellen Nuancen des Roten ausgeführt worden. Dynamischer, doch durch Materialien auch äußerst rustikal, und dadurch naturnah ist das Ganze.

Rot in der Küche und im Essbereich

grüne-deko-ideen-zimmerpflanzen-terrasse-gestalten-holzküche-essbereich

Genauso überwältigend wie das Rot ist das Grün im nächsten Bild. Scheinbar hat man sich so entschieden, diese Schattierung dominieren zu lassen, dass man an Stellen auf einen Ombre Effekt setzte. Das hat man im Fall der grünen Pflanzencontainer gemacht. Sie sind in einer verbrauchten, mit Blau vermischten Nuance des Grünen ausgeführt worden. Sie erscheint etwas heller als diese der Blätter.

Grünpflanzen als lebendige Wohnaccessoires

terrassengestaltung-ideen-farbgestaltung-grün-hauptfarbe-zimmerpflanzen-blumentöpfe



Grün ist die Farbe der Natur

terrassengestaltung-ideen-farbgestaltung-grün-hauptfarbe-kübelpflanzen

Die restlichen Farben, die hier vorkommen sind vor allem verschiedene Nuancen von Braun, Grau, Hellgrau und Weiß. Hier ist die Ausstattung wie im Bild vorher sehr naturnah. Doch diesmal kommt man sich nicht wie auf dem Lande, sondern wie im Wald vor.

 Vertikaler Garten an der Wand

terrassengestaltung-ideen-farbgestaltung-grüne-wand-vertikaler-garten

Planen Sie sorgfältig die Begrünung Ihrer Terrasse 

   terrassengestaltung-ideen-farbgestaltung-grün-hauptfarbe-zimmerpflanzen-plan

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.